Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/nicoworlddiscovery

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein neuer Eintrag, fuer ruhige Nerven zuhause.

Nach meiner Irrfahrt nach Kuantan hat der Rest wieder erstaunlich gut geklappt. Aber jetzt hatte ich ja auch Zeit, um beispielsweise bei der Einreise nach Singapur nicht draengeln zu muessen. Eine Stunde nachdem ich den Bus in Johor Baru verlassen hab, stand ich auf dem Bus-Terminal im Zentrum Singapurs. Also weitere 2 Tage auf die Weiterreise warten. Aber in Singapur laesst sich die Zeit deutlich leicher totschlagen, als in malayischer Provinz.

Nach 3 Stunden Flug: Ankunft auf Bali.

Ich muss gestehen, ich habe mir im Vorfeld ueberhaupt gar keine Gedanken darueber gemacht, was ich hier machen koennte. Um es kurz abzuhandeln, ausser Strand und Nightlife hat (zumindest Kuta) nicht viel zu bieten. So beschraenkten sich meine Aktivitaeten auf langes Schlafen, der Sonne ausweichen (Sonnencreme kostet hier 13 Euro, die ticken doch nicht ganz sauber) und mich nachmittags in die Sportbar zu setzen um mit anderen Nicht-Surfern den olympischen Spielen zu froenen.

Sehr entspannte acht Tage also.

Schliesslich Weiterflug nach Sydney, und damit verbunden die Erkenntnis, dass Kinder im Flugzeug entweder nicht, nur mit Maulkorb oder im Frachtabteil untrwegs sein duerften.

Von den 4 Stunden Flug hat ein Kind die erste komplette Stunde durchgeheult, ein anderes die komplette letzte. Und da soll man dann schlafen...

Zu Sydney gibts nicht viel zu sagen, ausser, dass man es bei schlechtem Wetter meiden sollte. Mein Aufenthalt bot mir also in erster Linie organisatorisches: Bankkarte, Tax File Number, Weiterfahrt nach Cairns, YHA, TaW.

Und jetzt bin ich in Byron Bay, kurz vor der Grenze nach Queensland, in einem weiteren Surferort. Morgen werde ich dann hoffentlich mal was anderes sehen als Sand und Wasser.

Bis denn

24.8.08 10:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung